Willkommen auf dem Internetportal der sächsischen Suchthilfe

Wir informieren Sie zur Arbeit der Sucht-Selbsthilfe in Sachsen!

 

Was ist eigentlich Sucht-Selbsthilfe? ... dazu informiert ein aktuelles Erklärvideo der HLS (LINK).  
Mit freundlicher Genehmigung der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. 
© Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

 

NEU-Telefon-Sprechstunde für die Sucht-Selbsthilfegruppe: 
Montags von 14-17 Uhr unter 0351-804 5506 oder 
per Mail an info(at)suchthilfe-sachsen.de

 

Unterstützung gesucht! Für verschiedene Tätigkeiten zur Förderung der Sucht-Selbsthilfe sucht die SLS-Geschäftsstelle Unterstützung (in Form eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses). Zum Aufgabenfeld gehören u.a. Unterstützung neuer Selbsthilfegruppen als Mentor/in, redaktionelle Arbeiten für den SuchtDruck (2 Ausgaben pro Jahr) sowie Anwendung moderner Medien für die Öffentlichkeitsarbeit der Suchtselbsthilfe. 
Kontaktmail für Interessenten: rilke(at)slsev.de

 

Im internen Bereich können Sie Ihre Kontaktdaten aktualisieren.
Falls Sie noch keinen Login-Zugang haben, wenden Sie sich bitte an die SLS-Geschäftsstelle (raschke@slsev.de).

Online-Datenbank der Sächsischen Suchtkrankenhilfe

Hier finden Sie sächsische

- Selbsthilfegruppen
- Suchtberatungsstellen
- Suchtfachkliniken
- Wohnangebote
- Wohnstätten für CMA

Start

Seminar / Tagung

2018 werden von der SLS 3 Seminare angeboten (kostenfrei):
S1 Grundlagenseminar am Sa, 5. Mai 2018, Dresden, Anmeldebogen (PDF)
S2 Methodenseminar am Sa, 2. Juni 2018, Dresden, Anmeldebogen (PDF)
S3 Seminar für junge Selbsthilfe am Sa, 2. Juni 2018, Dresden,
Anmeldebogen (PDF)
zur online-Anmeldung

nächste Fachtagung der Suchtselbsthilfe in Sachsen: 
am 20.10.2018 in Dresden, Hygienemuseum

SLS-Suchtbericht 2017

    aktuelle Ausgaben "SuchtDruck"

    Bestellformular SLS-Infomaterial